Sauna

Egal, ob nach dem Training oder einfach so:

Genießen Sie unsere großzügige und hochwertige Saunalandschaft.

Kommen Sie zur Ruhe und zu sich selbst.

Bevor Sie das erste Mal  unsere Wellnessoase besuchen, erkundigen Sie sich bei unseren Mitarbeitern über die gängigen Saunaregeln. So wird Ihr Saunabesuch garantiert zu einem entspannenden und gesunden Erlebnis. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen auch gerne bei der Suche nach der richtigen Saunamethode.

Wir bieten Ihnen in unserem Gesundheitspark drei verschiedene Saunaarten an. Die finnische Sauna mit Salzsteinwand, die Farblicht-Bio-Sauna  und unser Dampfbad.

Eine vierte Sauna können wir bei viel Frequenz zusätzlich als finnische Sauna oder als Bio-Sauna schalten.

Unsere große finnische Salzstein- Sauna ist eine Holzsauna, die zwischen 80 und 100 Grad heiß ist. Die niedrige Luftfeuchtigkeit von 10 Prozent sorgt dafür, dass die Entspannung und die stärkenden Effekte auf das Immunsystem besonders rasch einsetzen. Nach einem anstrengenden Training können Sie hier die Muskulatur wunderbar entspannen und den Kreislauf und das Immunsystem anregen.

Unsere Bio-Saunen sind zwischen 45 und 60 Grad warm und haben eine Luftfeuchtigkeit von 40 bis 55 Prozent. Speziell für Menschen höheren Alters und Personen mit Herz-Kreislauf Erkrankungen bietet diese Art der Sauna eine kreislaufschonende Alternative. Wechselndes Farblicht macht Ihren Aufenthalt zu einem Erlebnis der Sinne.

Unser Dampfbad bietet Ihnen im Vergleich dazu eine niedrige Temperatur von 40 bis 55 Grad, hat allerdings eine Luftfeuchtigkeit von 80-95%. Besonders für Menschen mit Atemwegsproblemen ist diese Art sehr gut geeignet, da sie besonders gut Verschleimungen löst. Das Dampfbad lockert aber auch die Muskulatur und hat einen positiven Effekt auf das Hautbild.

Wir verwenden ausschließlich hochwertige ätherische Öle als Zusatz bei unseren Saunaaufgüssen.

Saunalandschaft